Sonnensegel in St. Lorenzen

Die bisherige Lösung der Beschattung mit einem Sonnenschirm war nicht ausreichend bzw. musste der Schirm immer wieder umgestellt werden, um auch nur ein wenig Schatten zu erhalten. Ebenfalls war die Problematik Wind zu lösen. Dies geschah dann mit einem manuell-aufrollbarem Sonnensegel. Bauseits wurden Fundamente für die Aufnahme der Bodenhülsen hergestellt.

Da nur der Sonnenschutz und auch keine automatisierte Anlage gefordert waren, entschloss man sich das Segel mit der netzartigen Bespannung auszustatten. Diese hat eine ähnliche Schattenwirkung wie unter einem Baum, ist jedoch auf Grund der Struktur des Tuches windstabiler als geschlossene Segeltücher. Um die Nachmittagssonne abzuhalten, lässt sich der Auszugspunkt auch noch durch einen Gleitschlitten in der Höhe verstellen.

Sonnensegel Hellsan St. Lorenzen
Maßnahme:
Sonnenschutz
Lösungen:
Manuelles Sonnensegel mit Endloszug
Standort:
St. Lorenzen